Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Listen to: Colonel Chestbridge

Bombs away! Die Dresden Charts 2013

Das Bündnis Dresden Häuserfrei freut sich, pünktlich zum 13. Februar 2013 die phosphorheißen Dresden Charts 2013 veröffentlichen zu können. Auf Platz 1 landete wie ein Blitz am Himmel Back for Good von Take That. Dieser Band zur Ehren wird heute auch ein entsprechendes Gedenken stattfinden. Einen bombigen Einstieg legen auch Maria und Margot aka Maria und Margot Hellwig mit Alles Gute kommt von oben hin. Aber sehen Sie selbst:

[Grafik mit Veränderungen zum Vorjahr: siehe unten]

1. Back for good – Take That [Youtube]
2. RAF Song – by Horrible Histories [Youtube]
3. Sou Geil V2 – Dresden Ischen [Soundcloud]
4. Alles musz in Flammen stehen – Das Flug [Youtube]
5. White cliffs of dover – Katie Spitfire aka Vera Lynn [Youtube]
6. Dresden Calling – Classless Kulla [Youtube]
7. Ten German Bombers – Torsun ft. Koks & Pillen [Youtube]
8. Coming In On A Wing & A Prayer – Anne Shelton [Youtube]
9. Alles Gute kommt von Oben – Maria & Margot Hellwig [Youtube]
10. Von nichts gewusst – Egotronic [Youtube]

Gelandet: Die richtigen Sprüche

Frisch bei uns gelandet: die besten und garstigsten Dresden-Sprüche für 2012:

# Beim Abriss einer jeden Mauer hilft uns Dwight D. Eisenhower
# Gegen Dresdner Opferzoten helfen letztlich nur Piloten
# Wie gewonnen so zerronnen – 32 Megatonnen
# Die bunte Party geht jetzt weiter – Bomben auf den Gold’nen Reiter
# Die Innenstadt auf einen Schlag – die Airforce macht die Nacht zum Tag
# War‘n die Bomben wieder schneller, schwappt die Suppe aus dem Teller
# Dank an alle Alliierte – an Häusern stand noch jedes vierte.
# Bomben als gerechter Lohn für die Waffenproduktion
# Nazis jammern arg im Keller – Die Airforce war mal wieder schneller
# Dummes deutsches Rumgeheule – Sprengt die Dresdner Opfersäule
# Flying Fortress auf der Reise – Bomben gegen Opferscheiße
# Richtig stressen, richtig toben – Bomben drauf und das von oben!
# Flammenwand, Alarmgeheul – Dresden hat die Hosen voll
# Schutt und Trümmer in den Gassen – darauf heben wir die Tassen
# Was hier richtig Stimmung macht ist die Dresdner Bombennacht
# Alliierte Bomberstaffel – Die Nazis kriegen auf die Waffel
# Zerstört lag da ein jeder Bau und Oma war jetzt Trümmerfrau
# Dresden, Dresden immer wieder, alliierte Friedensflieger

OST Dresden 2012

Der offizielle Soundtrack zu Dresden 2012, entstanden letztes Jahr und gern gehört, hier noch einmal ausgegraben:

Noch kein 1. Platz

Leider sind die von uns angeforderten wüsten Schimpf-Bombardements in etwa so erquickend wie der Zustand der Deutschen Luftwaffe Mitte 1945. Das Candle-Light-Dinner im schönen Limbach-Oberfrohna kann daher noch nicht an einen 1. Platz vergeben werden. Weil es außerdem die Nachfrage gab, ob das ganze auch „wegan“ zu haben sei: Sicher, du kannst Sauerkraut und Kartoffeln auch alleine essen und die 3-Kilo-Rostbratwurst einfach weglassen.

Aus den Mails an uns:

Gedankenschrott: Ihr seid eine Schande für Deutschland. Eine Gedenkstätte an Bombenopfer als geschmacklos zu bezeichnen, ferner sie für einen eurer Meinung nach witzigen situationskomischen Moment auszunutzen, DAS ist geschmacklos. Fahrt zur Hölle. Anzeige wird erstattet.

Gern: Für Web-Anzeigen in der gängigen Größe von 33 × 81 Pixel berechnen wir 0.45€ / Tag.

ich wünschte, die Erzeuger deiner Eltern wären unter denn 10 tausenden Opfern . Es gäbe dann weniger geistgen Dünnschiss im Netz .

Hint: Die Erzeuger der Eltern derjenigen Kinder, auf die man sich bezieht, heißen übrigens Großeltern.

Bin dabei, mein Lancaster läuft schon warm, is poliert und hat neue Scheibenwischer.

Toll: Auch die Frauenkirche steht schon wieder, ist poliert und bimmelt vor sich hin und wartet auf ihr Rendevouz.